einsatzerprobte Produkte

  Schneller Versand

  Sicher Einkaufen dank SSL

Der Kopf

braucht Schutz, falls es mit der Deckung mal wieder nicht so klappt wie es soll

Kopfschutz

Bei intensivem Sparring und Selbstverteidigungstraining mit Waffen tragen wir einen Helm, der durch sein Visier zusätzlichen Schutz vor Verletzungen durch Druck- und Waffenkontakt bietet.

Der Helm sollte so eng sitzen, dass er sich auch bei starkem Kopfschütteln nicht bewegt. Wenn der Helm beim ersten Mal zu eng sitzt, hat er normalerweise eine passende Größe. Das Kinn sollte die Brust berühren können. Das Visier muss Schutz vor Messerangriffen (Stiche, Slashes) bieten. Helme ohne Visier sind nur für Sparring geeignet, aber nicht für Waffentraining. Die obere Schädelplatte und Ohren sollten bedeckt sein. Der Helm sollte auch mit zittrigen Händen schnell, und einfach an- und abnehmbar sein.

Zahnschutz

Es gibt den einfachen Mundschutz (Single) und den doppelten Mundschutz (Double). Der einfache Zahnschutz sitzt auf den oberen Zähnen, die viel empfindlicher sind als die untere Zahnreihe, da sie vor den unteren Zähnen sitzen und der Oberkiefer sich nicht bewegen kann. Mit einem einfachen Zahnschutz ist man sehr gut geschützt und kann besser Atmen als mit einem doppelten Zahnschutz. Unsere Zahnschützer werden in einem heißen Wasserbad auf das eigene Gebiss angepasst und bieten somit einen individuellen Schutz.